Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen

 unus MunDus / Dr. Nicole Werner und Roland Niemer

┬ž1 Allgemein
Alle Leistungen von Dr. Nicole Werner und Roland Niemer unterliegen diesen AGB.

┬ž2 Veranstaltungen f├╝r Kunden
Seminare oder Workshops, in denen Nicole Werner und/oder Roland Niemer f├╝r eine:n Kund:in lehrend oder moderierend t├Ątig wird, werden von ihnen nach bestem Wissen und K├Ânnen ausgef├╝hrt. Ein Vertrag kommt in der Regel durch den E-Mail-Austausch oder m├╝ndlich per Telefon zustande. Auf eine gesonderte Verschriftlichung legen Nicole Werner und Roland Niemer keinen Wert. Vertrauen gegen Vertrauen.

┬ž3 Zahlungsbedingungen
Rechnungen sind bei Erhalt sofort ohne Abzug zahlbar. Ist der Rechnungsbetrag nicht innerhalb von 30 Tagen nach dem Rechnungsdatum eingegangen, sind die Veranstalter:innen berechtigt, Verzugszinsen geltend zu machen. Die Verzugszinsen betragen 10 % p. a. ├╝ber dem zur Zeit der Berechnung geltenden Basiszinssatz der Schweizer Nationalbank. Bei schriftlicher Mahnung sind die Veranstalter:innen berechtigt, pro Mahnung eine Mahngeb├╝hr von 10 CHF zu berechnen. Zahlungen sind f├╝r den/die Empf├Ąnger:in grunds├Ątzlich kostenfrei zu leisten. Dies gilt auch f├╝r Zahlungen aus dem Ausland und auch dann, wenn eine Transaktionsgeb├╝hr anf├Ąllt. Die Kosten des Zahlungsverkehrs gehen immer zu Lasten des/der Veranlassers/Veranlasserin der Transaktion.

Alle Honorare und Seminargeb├╝hren verstehen sich zuz├╝glich der zur Zeit der Leistung geltenden Umsatzsteuer. Wird innerhalb des Vertragszeitraumes der Umsatzsteuersatz ge├Ąndert, gelten die Zeitr├Ąume mit den jeweiligen Umsatzsteuersatz als getrennt vereinbart.

┬ž4 Stornobedingungen
Stornierungen m├╝ssen stets schriftlich erfolgen. Bei Abmeldung bis vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung werden 50% der vereinbarten Tageshonorare oder Pauschalen dem/der Auftraggeber:in in Rechnung gestellt. Bei Absage bis 2 Wochen vor der Veranstaltung werden dem/der Auftraggeber:in 100% der vereinbarten Tageshonorare oder Pauschalen in Rechnung gestellt. Nimmt der/die Auftraggeber:in nicht die volle Leistung in Anspruch, so besteht f├╝r den nicht genutzten Teil kein R├╝ckverg├╝tungsanspruch. Kosten f├╝r Fremdleistungen gehen grunds├Ątzlich zu Lasten des/der Auftraggebers/Auftraggeberin.

┬ž5 Absage Einzel-Coachingtermine
Stornierungen von Einzel-Coachings durch den/die Kund:in m├╝ssen mindestens sieben Arbeitstage vor dem vereinbarten Termin abgesagt werden. In diesem Fall wird ein Ersatztermin vereinbart. Wenn das Coaching innerhalb von vier Werktagen abgesagt wird, fallen 100% des vereinbarten Honorars an. Eventuell anfallende Stornogeb├╝hren, wie z.B. Hotel, Raummiete, etc. werden von dem/der Vertragspartner:in ├╝bernommen, ebenso entstandene Fahrtkosten.
Sollte ein Termin von Seiten des/der Coach aufgrund h├Âherer Gewalt (u.a. auch Krankheit, Unfall o.├â┬Ą.) verschoben werden m├╝ssen, wird der/die Coach telefonisch unter einer zu hinterlassenden Rufnummer schnellstm├Âglich informieren und einen zeitnahen Ersatztermin anbieten.

Fallen Nicole Werner und/oder Roland Niemer wegen Krankheit oder aus anderen unvorhersehbaren, nicht von ihnen zu verursachten Gr├╝nden aus, so kann ein:e Ersatzdozent:in benannt oder ein Ersatztermin vereinbart werden. Wird kein:e geeignete:r Ersatzdozent:in oder -termin gefunden, werden ggf. geleistete Vorauszahlungen erstattet. Weitergehende Anspr├╝che sind ausgeschlossen.

┬ž6 Vertrauliche Informationen, Datenschutz

Die Vertragspartner:innen werden wesentliche und nicht allgemein bekannte Angelegenheiten des/der anderen Vertragspartners/in mit der im Gesch├Ąftsleben ├╝blichen Vertraulichkeit behandeln. Die Vertragspartner:innen nutzen oder verarbeiten personenbezogene Daten des/der jeweils anderen Vertragspartners/in nur f├╝r vertraglich vereinbarte Zwecke. Sie sichern diese Daten insbesondere gegen unbefugten Zugriff und werden sie nur mit Zustimmung des/der anderen Vertragspartners/in an Dritte weitergeben.

Nicole Werner und Roland Niemer ist der besondere Schutz von Kundendaten ein gro├čes Anliegen. Sie verpflichten sich, ├╝ber alle ihnen im Rahmen des Coachings oder in Kl├Ąrungen zugetragenen Informationen die Person selbst oder ihr Unternehmen bzw. beteiligte Personen betreffend, auch ├╝ber die Beendigung des Coachings/ Trainings hinaus, Stillschweigen zu bewahren sowie schriftliche Unterlagen sorgf├Ąltig verschlossen aufzubewahren.

Nicole Werner und Roland Niemer sind berechtigt, die Beratungssituationen zwecks Qualit├Ątssicherung anonymisiert in einer Super- oder Intervisionsgruppe zu reflektieren sowie – wenn nicht schriftlich anders vereinbart – den Namen der auftraggebenden Institution in ihre Referenzliste, u.a. auf der Webseite von unus MunDus aufzunehmen.

┬ž7 Haftung

Bei der Coaching- und Kl├Ąrungshilfet├Ątigkeit handelt es sich um eine Dienstleistung, die keine Erfolgsgarantie beinhaltet. Alle gegebenen Empfehlungen sind sorgf├Ąltig abgewogen. Eine Haftung wird ausgeschlossen. Die Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt grunds├Ątzlich in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr. Die Teilnahme an Coachings oder Kl├Ąrungen oder Workshops oder Seminaren setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Die Sitzungen sind kein Ersatz f├╝r eine ├Ąrztliche Behandlung oder Psychotherapie. Im Honorar/ in den Teilnahmegeb├╝hren ist keine Versicherung enthalten.

┬ž8 Gerichtstand
Gerichtsstand ist ausschlie├člich Basel.

┬ž9 Schlussbestimmungen
F├╝r unsere Gesch├Ąftsbeziehungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem/der Auftraggeber:in gilt das Recht der Schweiz. Sollte eine Bestimmung dieser Gesch├Ąftsbedingungen oder eine Regelung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht ber├╝hrt. Abweichend ausgehandelte Abmachungen sind nur g├╝ltig, wenn sie schriftlich vereinbart worden sind. F├╝r Auftr├Ąge, die durch uns vermittelt, aber von den Lieferant:inneen direkt best├Ątigt, geliefert, ausgef├╝hrt und berechnet werden, gelten die Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen des/der jeweiligen Lieferant:innen. Zus├Ątzlich oder abweichende Vereinbarungen bed├╝rfen der Schriftform. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrages l├Ąsst die Wirksamkeit des Vertrages im ├╝brigen unber├╝hrt.

Stand: Basel, 01.02.2024 (Ãnderungen vorbehalten)